| 02:39 Uhr

Stuttgarts Gentner erneut am Kopf operiert

Stuttgart. Der schwer am Kopf verletzte VfB-Kapitän Christian Gentner ist am Dienstag zum zweiten Mal operiert worden. Bei dem Eingriff seien die komplexen Gesichtsschädelfrakturen des 32-Jährigen erfolgreich rekonstruiert worden, teilten das Klinikum Stuttgart und der VfB mit. dpa/jam

Gentner gehe es den Umständen entsprechend gut. Der Mittelfeldspieler war vor rund eineinhalb Wochen von Wolfsburgs Torhüter Koen Casteels mit dem Knie schwer am Kopf getroffen worden. Er erlitt mehrere Frakturen im Gesicht sowie eine schwere Gehirnerschütterung.