ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Stephan Leyhe Zweiter in Hinterzarten

Hinterzarten. Der Pole Dawid Kubacki, Auftaktsieger von Wisla, hat am Samstag auch den zweiten Wettbewerb des FIS Sommer Grand Prix der Skispringer in Hinterzarten dominiert. Am späten Samstagabend gewann der 27-Jährige mit zweimaliger Bestweite von 105 und 104,5 Metern den Wettkampf im Hochschwarzwald. dpa/jam

Quali-Sieger Stephan Leyhe (SC Willingen) bestätigte seine gute Frühform und kam auf Rang zwei.