| 02:40 Uhr

Sportdirektor Linke verlässt FC Ingolstadt

Ingolstadt. Thomas Linke ist nicht mehr Sportdirektor des FC Ingolstadt. Wie der Bundesliga-Absteiger am Mittwoch bekanntgab, verlässt der 47-Jährige den Verein "auf eigenen Wunsch". dpa/jal

Linkes Aufgaben übernehme übergangsweise Geschäftsführer Harald Gärtner. Der frühere Fußball-Nationalspieler erklärte, dass er nach dem Ende der abgelaufenen Saison das Gefühl hatte, "dass ich der Mannschaft und dem Verein nicht mehr die nötigen Impulse geben kann".