| 02:39 Uhr

Spiel Chemnitz gegen Dresden wird verlegt

Chemnitz. Das Fußball-Benefizspiel zwischen dem Dritt ligisten Chemnitzer FC und dem Zweitligisten SG Dynamo Dresden kann aufgrund mangelnder Absicherung durch die Behörden nicht wie geplant am 5. Juli stattfinden. dpa/noc

"Die Verlegung muss aufgrund der Lageeinschätzung der Sicherheitsbehörden vorgenommen werden - bedingt durch den G20 Gipfel am Samstag, 07.07.17, und Sonntag, 08.07.17, in Hamburg", hieß es am Dienstag in einer Mitteilung des Chemnitzer FC.