ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:43 Uhr

Sotschi gibt Debüt in der Formel 1

Berlin. Einen Neuling und einen Rückkehrer gibt es im Formel-1-Kalender, der 19 Rennen umfasst. Der Olympia-Park im russischen Sotschi gibt am 12. dpa/jam

Oktober sein Debüt als Gastgeber für die Königsklasse. Damit geht ein langgehegter Wunsch von Chefvermarkter Bernie Ecclestone in Erfüllung, der schon 1980 mit dem damaligen Kremlchef Leonid Breschnew verhandelt hatte.

Zudem kehrt die Formel 1 nach elf Jahren Pause am 22. Juni ins österreichische Spielberg zurück. Indien und Südkorea mussten dafür vorerst weichen.