ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:42 Uhr

Sonntag, 18.30 Uhr Wölfe Freiburg (A)

Die Wölfe Freiburg sicherten sich am Dienstag mit dem 3:2-Heimsieg gegen die Ravensburg Towerstars nach einer starken Mannschaftsleistung wichtige Punkte im Kampf um die Playoffs. Die Breisgauer liegen auf Platz sieben und haben neun Punkte Rückstand auf die Lausitzer Füchse. Frank Noack

Im Mittelpunkt steht immer wieder Radek Duda. Der Tscheche ist zweitbester Wölfe-Scorer hinter Dennis Linsenmaier. Im Januar, als er beständig punktete, gelangen ihm gleich drei Doppelpacks. Oft fällt Duda aber auch durch Undiszipliniertheiten auf. Mit 117 Strafminuten liegt er ligaweit auf Platz zwei.