| 02:40 Uhr

Sonntag, 17 Uhr: Wölfe Freiburg (H)

Weißwasser. (noc) Nachdem die neue Saison in der DEL2 bereits am Freitagabend begonnen hat, legen auch die Lausitzer Füchse los. Im ersten Spiel trifft Weißwasser an diesem Sonntag auf die Wölfe Freiburg (Beginn um 17 Uhr).

Die Breisgauer wollen diesmal die Abstiegsrunde unbedingt vermeiden. Mit dem Tschechen Miroslav Hanuljak hat der ehemalige Weißwasseraner Trainer Leos Sulak eine neue Nummer eins geholt. Neu ist auch der erfahrene Jakub Körner aus Crimmitschau. Mit Niko Linsenmaier hat der Topscorer der Vorsaison die Wölfe verlassen. Der 61-Punkte-Stürmer wechselte nach Krefeld in die DEL. Seine Nachfolge könnte der kanadische Neuzugang Ben Walker antreten, der eine gute Vorbereitung spielte.

Die eigentlich für den vorgesehene Auftaktpartie beim ESV Kaufbeuren wurde auf den 31. Oktober verlegt, weil die Allgäuer wegen des Hallenneubaus derzeit keine Heimspiele bestreiten können.