| 02:40 Uhr

Schalkes Höwedes will zu Juve

Gelsenkirchen. Fußball-Weltmeister Benedikt Höwedes will Schalke 04 verlassen und zum italienischen Rekordmeister Juventus Turin wechseln. "Er hat den Wunsch an mich herangetragen, dass er den Verein verlassen möchte", sagte Schalkes Manager Christian Heidel. dpa/jam

Höwedes-Berater Volker Struth hatte bereits öffentlich bestätigt, dass sich sein Klient und Juventus einig seien. Der 29-jährige Höwedes bestritt seine bisherige Profi-Karriere ausschließlich für Schalke. Neu-Trainer Domenico Tedesco hatte Höwedes zuletzt das Kapitänsamt entzogen.