| 02:39 Uhr

Rossi verpasst Podium beim Comeback knapp

Alcañiz. Topstar Valentino Rossi hat 24 Tage nach einem Schien- und Wadenbeinbruch einen Podestplatz knapp verpasst. Der Italiener fuhr am Sonntag beim Großen Preis von Aragonien in der MotoGP auf den fünften Rang. dpa/jal

Den Sieg sicherte sich der spanischen WM-Spitzenreiter Marc Marquez. Jonas Folger belegte Rang 16.