| 02:38 Uhr

Robert Lewandowski: Siegtor für Polen in letzter Sekunde

Warschau. Robert Lewandowski – wer sonst? Der Bayern-Torjäger hat Polens Fußball-Auswahl mit seinem Last-Second-Tor gegen Außenseiter Armenien vor einer Riesenblamage bewahrt. In der fünften Minute der Nachspielzeit schien das 1:1 in Warschau schon besiegelt, doch dann passierte es: Einen Freistoß von Jakub Blasz czykowski köpfte Lewandowski wuchtig ins Netz. dpa/jam

Schon das 1:0 war zunächst dem 28-Jährigen zugesprochen worden - es war aber ein Eigentor.

"Ein Wunder hat die Polen gerettet. Lewandowski führt uns aus der Hölle", schrieb die Boulevardzeitung "Fakt". Zum achten Mal seit dem 13. Juni 2015 in Serie traf der Weltklasse-Stürmer für Polen in einem Qualifika tions-Match. Dennoch war der Held des Abends selbstkritisch. "Wir müssen darüber nachdenken, was wir besser machen können, das war für uns eine Lektion", so Lewandowski.