| 02:40 Uhr

Portugal besiegt Mexiko auch ohne Ronaldo

Moskau. Auch ohne Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat sich Portugal den dritten Platz beim Confederations Cup gesichert. Der Europameister gewann nach Verlängerung 2:1 (1:1, 0:0) gegen Gold-Cup-Champion Mexiko. dpa/noc

Pepe (90.+1 Minute) und Adrien Silva (104./Handelfmeter) erzielten vor 42 659 Zuschauern in Moskau die Tore für die Südeuropäer. Luis Neto traf per Eigentor (54.) für die Elf um den Leverkusener Javier "Chicharito" Hernandez.