| 02:40 Uhr

Pokal-Aus gegen Bochum für Energies U19

Cottbus. Die U19-Mannschaft des FC Energie Cottbus ist in der ersten Runde des DFB-Jugendpokalwettbewerbs nach einer 1:3-Niederlage gegen den Bundesligisten VfL Bochum ausgeschieden. In einer starken ersten Halbzeit spielte das Cottbuser Regionalliga-Team mit dem höherklassigen Favoriten auf Augenhöhe und ging nicht unverdient nach 43 Minuten durch Colin Raak in Führung. ski1

Nach dem Wechsel stellte sich der VfL deutlich spielstärker vor und kam in der 65. und 82. Minute sowie in der Nachspielzeit zu seinen Toren.