| 02:36 Uhr

Olympia-Mädchen verteidigen Titel

Trainer Dieter Spiller mit den erfolgreichen Leichtathletinnen des SV Olympia Cottbus (von vorn links nach hinten rechts): Alessia Waas, Charlotte Bär, Anne Kuka, Luise Musikowski, Julina Weiland, Antonija Jannaschk, Hannah Giesiecke, Felicitas Halkow, Yella Krannig und Lea Raschick.
Trainer Dieter Spiller mit den erfolgreichen Leichtathletinnen des SV Olympia Cottbus (von vorn links nach hinten rechts): Alessia Waas, Charlotte Bär, Anne Kuka, Luise Musikowski, Julina Weiland, Antonija Jannaschk, Hannah Giesiecke, Felicitas Halkow, Yella Krannig und Lea Raschick. FOTO: Lysann Krannig
Cottbus. Wie schon im Vorjahr konnten sich die Mädchen vom SV Olympia Cottbus auch in diesem Jahr in der Altersklasse WJU 14 mit dem Titel Team-Landesmeister in der Leichtathletik schmücken. Die Entscheidung zugunsten der Cottbuserinnen fiel erst in der letzten Disziplin, der 4 x 75 m Staffel. red/jam

Bis dahin lag man nach sieben ausgetragenen Disziplinen rund 60 Punkte hinter den Zossener Sportlerinnen.

Die Staffel in der Besetzung Bär, Musikowski, Halkow und Jannaschk musste mehr als eine Sekunde herauslaufen, um noch den Sieg zu erringen. In einem furiosen Lauf Staffel gegen Staffel kam das Olympia-Quartett bei regennasser Bahn mit einer Zeit von 39,41 sec mehr als zwei Sekunden eher ins Ziel als der "Gegner".

Die meisten Punkte zum Erfolg konnten Luise Musikowski über 60 m Hürden in 10,13 sec, Felicictas Halkow im Hochsprung mit 1,52 m und Charlotte Bär im Ballwurf mit 48,5 m beisteuern.

Einen weiteren großen Anteil hatten die drei Mittelstreckenläuferinnen Anne Kuka, Alessia Waas und Hannah Giesecke. Die Jüngsten des SV Olympia, die Altersklasse WJU 12, belegte einen guten 6. Platz. Hier hatten viele Mädchen ihren ersten großen Auftritt bei einer Landesmeisterschaft. Und sie meisterten das wie "alte Hasen". Die besten Leistungen in diesem Team zeigten Paria Djalali mit 7,86 sec über 50 m sowie Pauline Sperling über 800 m in 2:45 min, beide aus dem Jahrgang 2006.

Mit diesem Wettkampf in Eberswalde geht für den SV Olympia Cottbus eine sehr erfolgreiche Saison 2017 zu Ende.