| 02:40 Uhr

Nur 2:2 gegen Wolfsburg – Bayern verpasst die Spitze

München. (dpa/roe) Der FC Bayern München hat den Sprung an die Tabellenspitze der Bundesliga verpasst. Die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti kam am Freitagabend trotz einer zwischenzeitlichen Zwei-Tore-Führung nicht über ein 2:2 (2:0) gegen den VfL Wolfsburg hinaus und bleibt hinter Borussia Dortmund vorerst auf Rang zwei.

Robert Lewandowski (33. Minute/Foulelfmeter) und Arjen Robben (43.) trafen für die Bayern. Trotz Protesten der Gäste griff der Video-Assistent beim Elfmeterpfiff nicht ein. Lewandowski verwandelte den umstrittenen Strafstoß sicher - drei der sieben Saisontore erzielte der Pole bereits vom Punkt. Bei den Gästen waren Maximilian Arnold (56.) per Freistoß, dabei patzte Bayern-Keeper Sven Ulreich, und Daniel Didavi (83.) mit einem Kopfball erfolgreich.