| 02:39 Uhr

NHL-Hoffnung Kühnhackl: Titel trotz Verletztung?

TomKühnhackl
TomKühnhackl FOTO: dpa
Pittsburgh. Die Pittsburgh Penguins haben im Stanley-Cup-Finale einen großen Schritt in Richtung Titelverteidigung gemacht. Ohne den weiterhin verletzten Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl siegte der Nordamerika-Champion gegen die Nasvhille Predators mit 4:1 (1:1, 0:0, 3:0) und führt nach zwei von möglichen sieben Partien mit 2:0. dpa/jal

Wie schon im ersten Match dominierten zwar die Gäste aus dem US-Bundesstaat Tennessee das Match und lagen in fast allen Statistiken vorne. "Mein Team hat aber den Glauben, Tore zu schießen und ein Spiel zu gewinnen", lobte Pittsburghs Trainer Mike Sullivan seine Mannschaft.