ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:08 Uhr

Leichtathletik
Möldner-Schmidt für EM nominiert

Hindernisläuferin Antje Möldner-Schmidt
Hindernisläuferin Antje Möldner-Schmidt FOTO: imago/Chai v.d. Laage / Gladys Chai von der Laage
Cottbus. Die Cottbuserin freut sich auf ihren Start im August in Berlin. Von Mirjam Danke

Seit Donnerstag ist es amtlich: Die Cottbuserin Antje Möldner-Schmidt ist definitiv bei der Leichtathletik-Europameisterschaft in Berlin (6. bis 12. August) dabei. Die 34-Jährige gehört zu den 54 Athleten, die der Deutsche Leichtathletikverband (DLV) am Donnerstag offiziell nominierte. Damit stehen derzeit 80 Athleten im deutschen EM-Team. Möldner-Schmidt, Europameisterin von 2014, hatte zuletzt zweimal die EM-Norm über die 3000 Meter Hindernis geknackt. „Ich bin stolz und freue mich sehr auf Berlin“, schrieb die Athletin vom LC Cottbus aus dem Trainingslager in St. Moritz auf ihrer Facebook-Seite.

Ein anderer Cottbuser muss hingegen noch um seinen EM-Start bangen. Diskuswerfer Robert Harting hat sein Ticket – anders als sein jüngerer Bruder Christoph – noch nicht in der Tasche. Bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg (20. bis 22. Juli) gibt es die letzte Chance, sich zu qualifizieren.