ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:35 Uhr

Mercedes raus aus DTM und rein in die Formel E

Stuttgart. Mercedes kehrt der DTM in anderthalb Jahren den Rücken und will danach in der vollelektrischen Formel E durchstarten. Das teilte der deutsche Autobauer am Montagabend in einer Presseerklärung mit. dpa/roe

Mit dieser neuen Aufstellung werde Mercedes-Benz in Serien an beiden Enden des Motorsportspektrums antreten, hieß es. Am Formel-1-Programm der Silberpfeile soll sich durch die Neuausrichtung des Motorsportsegments demnach nichts ändern. "Die Jahre in der DTM werden immer ein großer Teil unserer Motorsport-Geschichte bleiben", sagte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff. Für die deutsche Rennserie ist das Aus von Mercedes ein harter Schlag. Die Formel E kann sich dagegen über den Einstieg eines weiteren deutschen Autobauers freuen. Nach Audi verkündete jüngst auch BMW seinen Einstieg mit einem Werksteam in die elektrische Rennserie von der Saison 2018/19 an. Audi nimmt bereits ab Dezember den Startplatz des Teams Abt Sportsline mit einem eigenen Werksrennstall ein.