ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:32 Uhr

Lausitzring
Mercedes-Fahrer Auer startet bei DTM von der Pole Position

Bruno Spengler, Lucas Auer, Philipp Eng am Samstag auf dem Lausitzring
Bruno Spengler, Lucas Auer, Philipp Eng am Samstag auf dem Lausitzring FOTO: Hoch Zwei / Juergen Tap / Juergen Tap
Klettwitz . Zum dritten Mal nach 2016 und 2017 hat sich Mercedes-Fahrer Lucas Auer beim Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM) auf dem Lausitzring die Pole Position gesichert.

Der Österreicher war im Qualifying am Samstag auf dem 4,570 Kilometer langen Kurs aber lediglich sieben Tausendstelsekunden schneller als sein Landsmann Philipp Eng im BMW M4.

Neuling Eng glänzte in der Lausitz bei seinem erst dritten DTM-Start mit der zweitbesten Zeit, die ihm einen Platz in der ersten Startreihe bescherte. Hinter Bruno Spengler (BMW) und Pascal Wehrlein (Mercedes-AMG) belegte DTM-Spitzenreiter Timo Glock (BMW) den fünften Platz. Bester Audi-Pilot war der Schweizer Nico Müller als Neunter. Der Brite Gary Paffett (Mercedes-AMG) kam im Zeittraining nicht über Position 14 hinaus.

Das dritte Saisonrennen wird am Samstag um 13.33 Uhr gestartet.

(dpa/bob)