| 02:39 Uhr

Meisterschafts-Bronze für Naumann

Conrad Naumann beim Endspurt über 400 Meter.
Conrad Naumann beim Endspurt über 400 Meter. FOTO: Steffen Winter
Brandenburg. Die zweitägigen Leichtathletik-Landesmeisterschaften für Berlin und Brandenburg wurden jüngst in der Stadt Brandenburg durchgeführt. Für den SV Linde Schönewalde gab es eine Bronzemedaille durch Conrad Naumann (Männer) über 800 Meter in 1:57,40 Minuten, nachdem er das Tempo bis 80 Meter vor dem Ziel hochgehalten hatte. Dieter Wils / dwl1

Am Tag darauf ließ er über 400 Meter 51,72 Sekunden (5.) folgen.

Mit zwei Bestleistungen trumpfte Lisa Winter (U18) auf. Die 400 Meter Hürden durchlief sie in 70,47 Sekunden (5.), und über 400 Meter steigerte sie sich auf 62,88 Sekunden (6.). Hier erreichte Emma-Theres Gola Platz elf mit Bestleistung (67,41), während die 400 Meter Hürden in 79,89 Sekunden (6.) zurückgelegt wurden.

Bei der männlichen U18 lief der 15-jährige Leon Steinkrug die 800 Meter in 2:07,10 Minuten (8.). Gleich drei Disziplinen absolvierte Marcel Holz, er kam im Kugelstoßen auf 9,06 Meter (8.), was Bestleistung bedeutete. Im Speerwurf landete der Speer bei 32,21 Meter (10.), und der Diskus kam bei 21,65 Meter (8.) auf.