ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:10 Uhr

Leichtathletik
Marie Scheppan läuft zu EM-Silber

Marie Scheppan vom LC Cottbus (3.v.l.) glänzte mit einer Topzeit.
Marie Scheppan vom LC Cottbus (3.v.l.) glänzte mit einer Topzeit. FOTO: Imago Sportdienstfoto GmBH
Cottbus/Györ. Riesenerfolg für Marie Scheppan: Die große Laufhoffnung des LC Cottbus hat bei der Leichtathletik-EM der U18 im ungarischen Györ die Silbermedaille über 400 Meter gewonnen – und das mit einer echten Topzeit. Von Mirjam Danke

52,82 Sekunden – so schnell war in diesem Jahrtausend keine andere deutsche U18-Läuferin.

In Györ musste sich Scheppan nur der U18-Weltmeisterin Barbora Malikova aus Tschechien (52,66) geschlagen geben. Dritte wurde die Russin Olesya Soldatova (53,09).

 „Ich bin das Rennen taktisch angegangen, die ersten 200 Meter nicht zu schnell gelaufen, so dass ich hinten raus noch angreifen kann“, erklärte Vize-Europameisterin Scheppan, die auch eine starke 800-Meter-Läuferin ist. ⇥Foto: Img