| 02:39 Uhr

Luxemburger Jungels weiter im Rosa Trikot

Alberobello. (dpa/jal) Der Luxemburger Bob Jungels fährt nach dem ersten Drittel des 100. Giro d'Italia weiter im Rosa Trikot.

Der Radprofi aus dem belgischen Quick-Step-Team verteidigte die Führung im Gesamtklassement auch auf der 7. Etappe mit sechs Sekunden Vorsprung vor dem Briten Geraint Thomas. Den Tagessieg am Freitag sicherte sich nach 224 Kilometern in Alberobello der Australier Caleb Ewen. Die 8. Etappe am Samstag nach Peschici weist drei Steigungen auf.