| 02:39 Uhr

Lokalmatador Levy mit viel Schwung

FOTO: Hammerschmidt
Cottbus. Bahnradsprinter Maximilian Levy (29) startet am Freitag mit viel Schwung in den 27. Großen Preis von Deutschland auf der Cottbuser Radrennbahn.

Der Lokalmatador vom RSC Cottbus bekommt ein Lob von Bundestrainer Detlef Uibel. Der sagt: "Nach seinem Sturz hat Max zu zeitig die Belastung gesucht, das war nicht optimal. Aber wie er sich jetzt wieder mobilisiert hat, das ist sehr positiv zu bewerten." Levy ist am Freitag einer der Favoriten im Sprint-Turnier (Vorläufe ab 12.30 Uhr, Finalrunde ab 18 Uhr).