ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:03 Uhr

Lizarazu will Karriere in München beenden

Dubai.. Schon beim ersten Training fühlte sich Bixente Lizarazu so, als wenn er den FC Bayern München nie verlassen hätte. „Es war unbeschreiblich, als wenn ich nur eine Woche weg gewesen wäre “, berichtete der Franzose am Wochenende in Dubai.


Vor acht Monaten war der Welt- und Europameister nach einem bewegenden Abschied aus München in seine Heimat zurückgekehrt, doch zu Hause angekommen sei er erst jetzt wieder. Doch nach dem sportlichen Desaster in Marseille, wo ihn der neue Trainer Philippe Troussier aufs Abstellgleis geschoben hatte, will er unbedingt einen ihm gebührenden Abschied von der Fußball-Bühne. "Ich will meine Karriere auf einem Top-Niveau beenden. Diese sechs Monate sind vielleicht wichtiger als alle Herausforderungen zuvor", betonte er die Bedeutung seiner Rückkehr. Der FC Bayern soll seine letzte Station sein: "Ich will meine Karriere in München beenden." (dpa/vdb)