| 02:39 Uhr

Levy liebäugelt mit WM-Start 2019

Maximilian Levy fährt im Oktober bei der EM in Berlin.
Maximilian Levy fährt im Oktober bei der EM in Berlin. FOTO: fh
Cottbus. Weil der Radsportweltverband UCI die Bahn-Weltmeisterschaften 2019 nach Pruszków in Polen vergeben hat, liebäugelt der Cottbuser Maximilian Levy mit dem Start in zwei Jahren. Bei "Facebook" schreibt der 30-Jährige mit Verweis auf die WM im Jahr 2009: "Zehn Jahre nach dieser für mich epischen WM geht es also wieder nach Pruszkow. jal

Ein WM-Titel geholt, ein Schlüsselbein dort gelassen - ein durchaus reizvolles Gedankenspiel, sich da noch mal sehen zu lassen."