| 02:39 Uhr

Letzte Chance

Das Beben im Cottbuser Nachwuchs-Handball hat beträchtlichen Schaden angerichtet. Die Verantwortlichen des Ministeriums, des Handball-Verbandes Brandenburg und der Lausitzer Sportschule haben Maßnahmen festgelegt, die die Auswirkungen begrenzen sollen.

Das Positive: Sie bekennen sich zum Fortbestand des Leistungsstützpunktes Handball in Cottbus. Damit könnte die Handball-Tradition mit Zugehörigkeiten in der DDR-Oberliga und später in der Bundesliga für die Region bewahrt und mit neuen Facetten fortgesetzt werden.

Fakt ist aber auch: Es ist die letzte Chance, die Cottbus in dieser Form bekommt. Wenn weiter Egoismen dominieren, statt sich auf sachliche Zusammenarbeit zu besinnen, dann hat Cottbus mit der Lausitz-Arena zwar die schönste Spielstätte für Handball mindestens im Land Brandenburg, mehr aber auch nicht. Für die Sportstadt Cottbus wäre das ein Armutszeugnis.