| 17:38 Uhr

Lausitzer Füchse verwundert über Pozivil-Wechsel nach Crimmitschau

Lukas Pozivil (l.) spielte zwei Jahre für Weißwasser.
Lukas Pozivil (l.) spielte zwei Jahre für Weißwasser. FOTO: City-Press
Weißwasser. Verteidiger Lukas Pozivil verlässt die Lausitzer Füchse und spielt in der neuen Saison für den DEL2-Rivalen Eispiraten Crimmitschau. Die Westsachsen gaben am Donnerstag die Verpflichtung des 33 Jahre alten Tschechen bekannt. Frank Noack

Pozivil lief zwei Jahre für die Lausitzer Füchse auf. In der zurückliegenden Saison kam er auf 38 Einsätze. In der entscheidenden Phase musste er seit Februar wegen einer Sehnenverletzung im Arm pausieren. Sein Wechsel nach Crimmitschau sorgt für Verwunderung in Weißwasser. "Für uns kommt die Entscheidung etwas überraschend, da Lukas aktuell noch krankgeschrieben ist. Die finalen Gespräche waren eigentlich nach seiner Genesung geplant. Aber wir respektieren seine Entscheidung, wünschen ihm eine schnelle Gensung und für die Zukunft alles Gute", sagt Sportdirektor Ralf Hantschke.

Torhüter Joe Fallon wechselt nach Schottland zu den Dundee Stars.