| 02:38 Uhr

Kittel holt sich Thurau-Rekord

Pau. Marcel Kittel schüttelte bei der Siegerehrung ungläubig den Kopf und konnte seine wahnsinnigen Tour-Tage selbst kaum fassen. Nach dem Zabel-Rekord holte sich der deutsche Supersprinter am Mittwoch auch die 40 Jahre alte Bestmarke von Didi Thurau mit fünf Etappensiegen bei einer Frankreich-Rundfahrt – und ein Ende ist längst nicht in Sicht. dpa/jam

"Ich bin wunschlos glücklich. Das ist eine verrückte Tour für mich. Ich finde immer die geniale Linie. Alles klappt", schwärmte Kittel nach seiner erneuten Sprint-Gala in Pau.

Schon einige Meter vor dem Zielstrich hatte der 29-Jährige fünf Finger in die Höhe gestreckt, so deutlich war erneut seine Überlegenheit. "Ich habe super Beine. Es ist ein geiles Gefühl", sagte der Erfurter in der ARD.

Wieviele Etappensiege holt der 29-Jährige noch? Der Tour-Rekord steht bei acht Etappen in einem Jahr. Dieses Kunststück schaffte zum Beispiel Eddy Merckx.