| 02:39 Uhr

Jetzt schlägt's 13! Tschernitzerin holt schon wieder Gold

Maika Schuster-Daniel bleibt eine Klasse für sich.
Maika Schuster-Daniel bleibt eine Klasse für sich. FOTO: Arlt/mat1
Guben. Maika Schuster-Daniel vom BSV Chemie Tschernitz hat bei den Deutschen Meisterschaften im Billardkegeln in Guben ihren 13. Titel geholt und damit die Goldmedaille in der Lausitz behalten. jal

Bei den Herren musste sich hingegen das Duo Norman Schötz und Sven Petzke (beide SV Leuthen/Klein Oßnig) mit den Rängen zwei und drei hinter dem neuen Deutschen Meister Marcus Marsch aus Chemnitz zufrieden geben.

Bei den Senioren setzte sich Günter Wille (FSV Spremberg) vor Erhard Drechsler (Leuthen/Klein Oßnig) und Georg Nachtmann (Tschernitz) durch.