| 02:37 Uhr

Isabell Werth siegt souverän beim CHIO in Aachen

Aachen. (dpa/jal) Unangefochten hat Isabell Werth beim CHIO in Aachen den Grand Prix gewonnen. Die 47 Jahre alte Reiterin aus Rheinberg ritt mit ihrer Stute Weihegold am Donnerstag in der ersten Teilprüfung des Teamwettbewerbes mit klarem Vorsprung zum Sieg.

Werth erhielt für ihre Prüfung 83,171 Prozent. Auf Platz zwei kam mit deutlichem Abstand die US-Amerikanerin Laura Graves mit Verdades (79,514). Platz drei ging an Sönke Rothenberger aus Bad Homburg mit Cosmo (78,757).

In der Teamwertung liegt Deutschland vor dem Special am Samstag klar vorne. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die USA und Dänemark. Am Vorabend hatte Werth in einem Grand Prix des CHIO-Rahmenprogramms mit Emilio bereits den zweiten Platz belegt.