ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:37 Uhr

Reitsport
Inga Czwalina aus Holstein gewinnt den Großen Preis von Sielow

48. Pfingstturnier in Sielow FOTO: Michael Helbig
Cottbus. Spannung beim Großen Preis von Sielow. Nur eine Reiterin hat es geschafft, den Stechparcours fehlerfrei zu überwinden. Von Andrea Hilscher

In einem packenden Stechen konnte sich die Holsteiner Amazone Inga Czwalina auf Cezanne in einer fehlerfreien Runde an die Spitze des Feldes setzen und gewann mit etwas Glück tatsächlich das Springen der Klasse S** - keiner ihrer Konkurrenten hatte es geschafft, im Stechparcours eine saubere Runde hinzulegen. Inga Czwalina: „Mein Glück. Mein Pferd ist nicht das schnellste, und unsere Zeit allein hätte für einen Sieg nicht gereicht.“

Zum ersten Mal in Sielow zu Gast, zeigte sich sich überglücklich, die ausgesprochen schwere Prüfung für sich entscheiden zu können. „Außerdem sind die Bedingungen hier in Sielow so toll, dass ich auf jeden Fall wiederkommen möchte. Der Boden lässt sich fantastisch reiten, das Publikum trägt die Reiter mit seinem Beifall durch die Prüfungen.“