| 02:39 Uhr

Hohe Preisgelder für Traber in Berlin

Berlin. In der Renn woche zum 122. Deutschen Traber-Derby wird ein Preisgeld von mehr als einer Million Euro ausgeschüttet. dpa/noc

Am höchsten dotiert bei der Veranstaltung mit acht Renntagen, die am Freitag beginnen, ist mit 251 000 Euro das offene Derby für Hengste und Wallache. Höhepunkte der 95 Rennen in Mariendorf sind die Endläufen der Stuten, Hengste und Wallache.