| 02:40 Uhr

Herzerwärmend

Die Geschichte von den Vetschauer Brüdern Felix und Niklas Geisler ist etwas für uns Fußball-Romantiker. Dass zwei echte Lausitzer Jungs nun wie zuletzt im Landespokal beim FC Energie gemeinsam für Furore sorgen und gar Vereinsgeschichte schreiben, ist herzerwärmend.

Mit egoistischen Spielerstreiks und unmoralischen Ablösesummen gibt die Fußballbranche derzeit kein gutes Bild ab. Und machen wir uns nichts vor: Der FCE kämpft darum, wieder in den Profi-Fußball zurückzukehren - also dorthin, wo alle finanziellen Fesseln gelöst und Jungs wie die Geislers meist nur Verschiebemasse auf dem Transfermarkt sind. Viel Platz für Fußball-Romantik bleibt nicht. Und dennoch hat der FCE in dieser Saison die Chance, eine Mannschaft mit sehr hohem Identifikationspotenzial in der Lausitz zu etablieren. Trainer Wollitz hat das erkannt und versucht, dieses Team unbedingt zusammenzuhalten. Gute Nachrichten für uns Fußball-Romantiker.