| 02:39 Uhr

Hertha-Chef Schiller vertraut Mitgliedern in der Stadion-Frage

Berlin. Herthas Finanz-Geschäftsführer Ingo Schiller ist von einer positiven Reaktion der Vereinsmitglieder auf die Stadionneubau-Pläne des Berliner Bundesligisten überzeugt. "Wir freuen uns auf die Diskussion und die Rückmeldung zu den Möglichkeiten, die wir präsentieren werden. dpa/noc

Ich habe bei dem Thema großes Vertrauen in unsere Mitglieder", sagte er im Interview der "Bild" und der "BZ" (Montagaugabe). Hertha BSC möchte langfristig das Berliner Olympiastadion verlassen und in einer reinen Fußball-Arena spielen. Für einen Neubau werden auch Standorte in Brandenburg diskutiert.