ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Hanning warnt Füchse vor Überlebenskampf

Berlin. Nur drei Tage nach dem souveränen 34:29-Erfolg in Lemgo erwarten die Füchse Berlin in der Handball-Bundesliga qm Mittwoch (19 Uhr) mit dem Bergischen HC den nächsten Kontrahenten aus der Abstiegsregion. Für die Berliner zählt als Tabellenvierter gegen den Tabellenletzten deshalb nur ein Sieg. dpa/jal

"Wir wollen in der Tabelle oben dranbleiben", kündigte Manager Bob Hanning an. Trotz der klaren Favoritenrolle soll der Gegner nicht auf die leichte Schulter genommen werden. "Die kommen zu uns und kämpfen ums Überleben. Sie sind ein sehr unangenehmer Gegner", warnte Hanning.