ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Handball: LHC verpasst Bundesliga-Aufstieg

Cottbus. Die A-Jugend-Mannschaft des LHC Cottbus hat den erhofften Aufstieg in die Bundesliga verpasst. Beim Turnier im Berliner Horst-Korber-Zentrum belegte die Mannschaft von Trainer Peter Melzer den fünften Platz. tus

Platz vier wäre notwendig gewesen. Nur im Prestigeduell gegen den Nachwuchs vom VfL Potsdam kam der LHC zu einem Sieg mit sieben Toren, der Nachwuchs der Bundesliga-Mannschaften war dagegen zu stark. "Wir haben gesehen, dass wir eine sehr junge Mannschaft haben. Trotzdem war das Turnier eine gute Lehre. Nächste Saison sind wir dann sicher bei den Aufsteigern dabei", resümierte Melzer. Ein Großteil der Mannsdchaft gehört den Jahrgängen 1995 und 1996 an und könnte noch in der B-Jugend spielen.