| 02:40 Uhr

Fußballchronik von Aktivist Schwarze Pumpe wird vorgestellt

Die Fußballchronik ist ab dem 28. Januar erhältlich.
Die Fußballchronik ist ab dem 28. Januar erhältlich. FOTO: wml1
Hoyerswerda. Nach jahrelanger Arbeit ist es vollbracht. Am 28. wml1

Januar wird die erste umfangreiche Fußballchronik von Aktivist Schwarze Pumpe vorgestellt. Ein Buch, auf das viele Fans gewartet haben.

Denn erstmals werden sechs Jahrzehnte Fußball in Hoyerswerda lückenlos aufbereitet. Es beginnt mit der Gründung der BSG Aktivist 1956 in der Kreisklasse Spremberg und zeigt den überaus erfolgreichen Weg der Sportler durch die Ligen der Republik. Erinnert wird natürlich auch an Aufstiege und Abstiege, an denkwürdige Pokalschlachten gegen Aue, Zwickau, Magdeburg, Dresden oder Leipzig und an die großen Derbys gegen Cottbus und Brieske, die rassigen Stadtduelle mit Aufbau. Neben einem Abriss aus 60 Jahren Fußball-Geschichte enthält das Werk auch 60 Spielerporträts aus allen Epochen, mit zahlreichen Anekdoten und Geschichten sowie gut 1300 Fotos.

Vorgestellt wird "Das große Pumpe-Buch" offiziell im Rahmen einer Gesprächsrunde mit Autor Ronny Klein, ehemaligen Trainern und Spielern. Dort wird die Chronik (496 Seiten) für 37,95 Euro auch erstmals zu erwerben sein. Die Veranstaltung findet am 28. Januar (ab 10 Uhr) im Seenland-Klinikum Hoyerswerda statt. Da der Konferenzraum nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen bereithält, wird um Anmeldung gebeten an info@aktivist-chronik.de