| 17:51 Uhr

Füchse starten mit Rekord in die Saison-Vorbereitung

Füchse-Trainer Hannu Järvenpää.
Füchse-Trainer Hannu Järvenpää. FOTO: heide
Weißwasser. Knapp 700 Dauerkarten-Reservierungen für die Spielzeit 2017/18 in der DEL2. Erste Übungseinheit in Weißwasser am kommenden Dienstag. Frank Noack

Diese Zahlen sind echt rekordverdächtig! Die Lausitzer Füchse aus Weißwasser vermelden insgesamt 689 verbindliche Dauerkarten-Reservierungen für die Spielzeit 2017/18 in der DEL2. Der bisherige Clubrekord stammt aus der Saison 2015/16. Damals wurden 682 Saisontickets verkauft. "Die Füchse hoffen, dass in den nächsten Tagen vielleicht auch noch die 700er-Marke fällt, denn noch ist etwas Zeit, sich seine Dauerkarte zu sichern. Bis 22. August werden noch Reservierungen entgegen genommen", heißt es in der Mit teilung des Zweitligisten.

Am 29. August beginnt dann der Verkauf der Einzeltagestickets für die ersten Saisonspiele.

Bereits am kommenden Dienstag (1. August) startet die Saison-Vorbereitung für das Team von Trainer Hannu Järvenpää. Der Coach aus Finnland, der nach Platz sechs in der vergangenen Spielzeit und dem Einzug in die Playoffs seinen Kontrakt verlängert hat, musste nach den insgesamt 14 Abgängen wichtige Positionen im Team neu besetzen. Beispielsweise haben die Verteidiger Patrik Parkkonen und Nick Bruneteau sowie die Stürmer Jeff Hayes und Dennis Swinnen den Fuchsbau verlassen.

Dem stehen 13 Neuzugänge gegenüber. Auch für die vier Aus länderpositionen wurden drei neue Profis geholt.

Die Serie der Vorbereitungsspiele geht am 11. August mit der Heimpartie gegen den Kooperationspartner Eisbären Berlin (Beginn um 19.30 Uhr) los. Das für Donnerstag geplante Fußballspiel gegen den VfB Weißwasser wurde witterungsbedingt abgesagt. Neuer Termin ist der 15. August (18 Uhr).