| 02:39 Uhr

Feder schlägt Mayer – Zverev besiegt Agut

Halle. Das Traumfinale in Halle rückt näher. Roger Federer und Alexander Zverev sind bei den Gerry Weber Open nur noch einen Sieg vom ersehnten Endspiel entfernt. dpa/kr

Während sich der Schweizer gestern ohne Mühe mit 6:3, 6:4 gegen Titelverteidiger Florian Mayer aus Bayreuth durchsetzte, musste Zverev Schwerstarbeit verrichten, um den Spanier Roberto Bautista Agut im Viertelfinale mit 6:7 (6:8), 7:6 (6:1), 6:1 zu schlagen. Der 20-Jährige bekommt es heute mit dem Franzosen Gasquet zu tun, Federer trifft zuvor auf Chatschanow aus Russland.