| 02:38 Uhr

Fecht-Olympiasiegerin im Kölner Aufsichtsrat

Köln. Fecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann hat ein neues Amt übernommen. Die 34-jährige gebürtige Kölnerin ist in den Aufsichtsrat des Fußball-Bundesligisten 1. dpa/jam

FC Köln gewählt worden, wie der Verein am Montag bekanntgab. "Als Kölsches Mädchen weiß ich, dass dieser Verein für die Menschen der Sportstadt Köln von immenser Bedeutung ist", so Heidemann in einer FC-Mitteilung.