ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Eurosport kündigt weitere Einkäufe an

DÜSSELDORF. Nach dem Kauf von Fußball-Bundesliga- und Olympia-Rechten will Discovery/Eurosport weiter investieren. Das kündigte Discovery-Geschäftsführerin Susanne Aigner-Drews am Dienstag an. dpa

"Discovery und Eurosport haben die Kraft und Stärke und Durchhaltevermögen, um weiterhin in relevante Rechte zu investieren", sagte die für Deutschland zuständige Managerin. "Die Bundesliga und die Olympischen Spiele unterstreichen die Ambitionen." Das US-Unternehmen Discovery sei dabei, die Marke ihres Tochterunternehmens Eurosport "grundlegend zu transformieren". Für die Masse der Zuschauer sei der Sender "gesichtslos". Das soll sich ändern. Das Programm soll es dem "Zuschauer wert erscheinen, dafür zu bezahlen". Die Live-Berichte von 40 Bundesligaspielen werden von der kommenden Saison an nur bei den Pay-Angeboten des Senders zu sehen sein.