| 02:39 Uhr

Erzgebirge Aue trennt sich von Trainer Letsch

Aue. Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat sich überraschend von Trainer Thomas Letsch getrennt. Das gab der Verein am späten Montagabend in einer Pressemitteilung bekannt. dpa/kr

Auf das kommende Punktspiel am Freitag bei Eintracht Braunschweig wird Co-Trainer Robin Lenk die Mannschaft vorbereiten. Eine nähere Begründung für die Beurlaubung wurde nicht genannt. Allerdings dürfte die desolate Leistung bei der 0:2-Niederlage und dem Pokal-Aus bei Wehen Wiesbaden eine Rolle gespielt haben. Der 48-Jährige war erst zu Saisonbeginn vom FC Liefering ins Erzgebirge gewechselt.