ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

Erfolgreiche Deutsche Meisterschaften

Die Cottbuser TSV- Sportler erreichten wieder gute Resultate.
Die Cottbuser TSV- Sportler erreichten wieder gute Resultate. FOTO: TSV
Nürnberg. Bei den Deutschen Triathlon-Nachwuchsmeisterschaften in Nürnberg erreichten die Cottbuser TSV-Sportler wieder gute Ergebnisse. Beste des Teams war Sophie Schumann, die Bronzegewinnerin des letzten Jahres. red/blu

Nach dem Altersklassenwechsel (jetzt Jugend A) und der doppelten Streckenlänge kam sie in einem spannenden Rennen auf Platz sechs. Mit Platz zehn in derselben Altersklasse stand ihr Teamkollegin Annika Müller nicht viel nach.

Eine Altersklasse tiefer (Jugend B) zeigte Melanie Matzk mit Rang 16 ebenfalls eine tolle Leistung. Max Kilian (Jugend A) wurde bei seinem Rennen in einen Radsturz verwickelt und verlor dadurch den Anschluss an das Vorderfeld. Am Ende stand für ihn ein enttäuschender 30. Platz.

Obwohl er nur auf Rang 58 einkam, ist die Leistung von Arturs Zabothens bemerkenswert, hat er seit seinem Wechsel vom Radsport zum Triathlon doch erst vier Monate spezielles Training hinter sich.