| 02:38 Uhr

Elsterwerda mit Auswärtspunkt

Elsterwerda. Classic-Kegeln, 2. Bundesliga Nord/Ost Frauen, Hohnstädter SV – ESV Lok Elsterwerda 4:4 (3312:3296). Martin Exner / men1

Im ersten Durchgang gelang Elsterwerdas Veronique Lanzke der hauchdünne Punktgewinn mit 557 Kegeln gegen Kristin Block (555). Parallel unterlag Vivian Dauer nach 2:0-Satzführung noch gegen die zum Ende hin immer stärker werdende Pia Schilling (554). Im Anschluss verpasste Lok-Spielerin Jana Krüger (521) ihren Gesamtzähler relativ deutlich gegen Jana Gesper (568). Und auch Mitspielerin Silvia Harnisch (541) gab ihren Zähler an Julia Lange (556) ab. Doch die Eisenbahnerinnen kämpften nun mit Aileen von Reppert (578) und Victoria Schneider (564) verbissen um jeden Kegel und sicherten in einem dramatischen Finale, in dem sogar der Auswärtssieg möglich schien, einen ungemein wichtigen Auswärtspunkt. Die Gastgeberinnen spielten Heimbestleistung.