ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Eintracht souverän

Bis zur 38. Minute mussten die Eintracht-Fans auf dem Jahnsportplatz warten, ehe Christian Freudenberg die Führung per Kopf erzielte. Bei diesem Resultat blieb es bis zur Pause. (ah)

Vier Minuten in der zweiten Halbzeit waren gespielt, als Thomas Melchior auf 2:0 erhöhte - diesmal nach Vorarbeit von Christian Freudenberg. In der weiteren Spielzeit wurde Niesky leicht überlegen und erarbeitete sich zahlreiche Torchancen. So scheiterte Oliver Nitsche in der 64. Minute knapp. Keeper Daniel Höher musste in der 65. und 71. Minute beherzt eingreifen, um das Anschlusstor der Gäste zu verhindern. Eintracht gewann letztendlich souverän.

Niesky spielte mit:
Höher; Schönherr; Eisenreich; Seidler; Nitsche; Melchior; Freudenberg; Hilbrich; Kretschmer (ab 81. Krause); Junghänel; Walter. .