ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Einsatz für Jugendliche: Nationalspieler Khedira erhält Landesorden

Stuttgart. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat Fußball-Nationalspieler Sami Khedira für dessen Verdienste um benachteiligte Kinder und Jugendliche gewürdigt. Kretschmann ehrte "sein großes sportliches und soziales Engagement" am Sonntag in Stuttgart mit dem Landesverdienstorden. dpa/jam

Der Weltmeister hatte vor zwei Jahren eine Stiftung gegründet, die Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien unterstützt. Motiviert hat ihn dabei nach eigenen Worten, dass es junge Leute gibt, "die Profi werden wollen beziehungsweise Fußball spielen wollen, die Sport machen wollen, aber keine Möglichkeiten dazu haben" - wegen finanzieller Zwänge ihrer Eltern.

Khedira, 1987 in Stuttgart-Bad Cannstatt als Sohn einer Deutschen und eines Tunesiers geboren, zeigte sich bei der Ehrung bescheiden: "Ich bin kein Politiker, ich bin kein Finanzfachmann. Ich bin ein Mensch, der in einem kurzärmeligen Hemd dem Ball hinterher läuft."