| 02:39 Uhr

Steherrennen
Ein neuer Fan des Forster Steherrennens

Kommentar. Kollegen schwärmen davon. Freunde ebenso. Am vergangenen Wochenende habe ich das Steherrennen in Forst zum ersten Mal live verfolgt. Mit allem Drum und Dran. Regen. Hoffnung. Absage. Neustart. Packende Duelle. Und ja, auch mit ein wenig Chaos. Mein Urteil? Sven Hering

Ein großartiger Sport, der es verdient hätte, viel mehr in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt zu werden. Zum Beispiel durch Liveübertragungen im TV. Viele Fußballspiele sind echte Langweiler gegen das, was die Radsportler mit ihren Schrittmachern auf der Bahn fabrizieren. Was in Forst dazu kommt: Dort arbeitet ein eingespieltes Team. Vom Kartenverkäufer bis zum Stadionsprecher machen alle einen perfekten Job. Bei jedem Wetter. Diesen Eindruck konnte auch der leider etwas verpatzte Auftritt der Jury am Montag nicht trüben. Ich jedenfalls bin ein neuer Fan.