| 02:40 Uhr

Dreßen auf Platz 14 in der WM-Kombination

St Moritz. (dpa/noc) Thomas Dreßen hat bei der WM in St. Moritz eine Überraschung verpasst, mit Rang 14 in der Alpinen Kombination aber eine gute Leistung gezeigt.

Als Dritter nach der Abfahrt rutschte er im Slalom zurück und hatte 1,20 Sekunden Rückstand auf Sieger Luca Aerni (Schweiz).