ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

DOSB-Vorstandschef Vesper geht 2017

FRANKFURT. Vorstandschef Michael Vesper verlässt den Deutschen Olympischen Sportbund Ende 2017. Der 64-Jährige werde mit seinem Geburtstag im April die Altersgrenze von 65 Jahren erreichen und daher planmäßig ausscheiden, sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann am Dienstag. dpa

Wer sein Nachfolger als Vorstandsvorsitzender wird, ist demnach noch unklar. Chef de Mission des deutschen Teams für die Olympischen Winterspiele 2018 im südkoreanischen Pyeongchang wird der Vorstand Leistungssport Dirk Schimmelpfennig, teilte der DOSB mit.