| 02:36 Uhr

Qualifikation
Die USA fahren erstmals seit 1986 nicht zur WM

Couva. Die Nationalmannschaft der USA hat die Teilnahme an der WM 2018 verpasst. Knapp elf Monate nach der Freistellung von Trainer Jürgen Klinsmann verlor die Mannschaft von Nachfolger Bruce Arena das letzte Gruppenspiel beim Gruppenletzten Trinidad & Tobago mit 1:2. dpa/swr

Zum ersten Mal seit 1986 wird ein Turnier ohne die USA, denen auch ein Treffer des Dortmunders Christian Pulisic nicht half, stattfinden.