| 02:40 Uhr

DFB-Frauen starten in die EM-Vorbereitung

Frankfurt/Main. Mit 29 Spielerinnen startet das deutsche Frauen-Nationalteam in die Vorbereitung auf die Fußball-EM in den Niederlanden. In dem am Freitag von Bundestrainerin Steffi Jones für die Titelkämpfe vom 16. dpa/jal

Juli bis 6. August nominierten vorläufigen Kader fehlen bewährte Kräfte wie die Olympiasiegerinnen Simone Laudehr und Melanie Leupolz, die lange verletzt waren und noch nicht die Fitness für das Turnier mit erstmals 16 Teams aufbringen. Angeführt wird das DFB-Aufgebot, in dem 17 Olympiasiegerinnen der Spiele 2016 in Rio stehen, von Spielführerin Dzsenifer Marozsan. Die 25-Jährige gewann wie Pauline Bremer und Josephine Henning am Donnerstag mit Olympique Lyon das Champions-League-Finale in Cardiff gegen Paris Saint-Germain im Elfmeterschießen.